Nachhaltigkeit und unsere Umwelt

Als zukunftsorientiertes Unternehmen legen wir großen Wert auf nachhaltige Produktionsverfahren und umweltschonende Versandmethoden.
In den kommenden Abschnitten möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick geben, auf welche Weise Filafarm zur Lösung globaler Klima- und Umweltprobleme beiträgt.

Unsere nachhaltige Unternehmensphilosophie beginnt damit, dass wir in unseren Büroräumen und Produktionsstätten ausschließlich Ökostrom nutzen.
In unserem Berliner Headquarter verwenden wir darüber hinaus auch stromsparende Beleuchtungsanlagen. Seit einigen Jahren beschäftigen wir uns außerdem mit dem Einsatz von nachhaltigen Kunststoffen in der 3D-Druck-Technik. Ein gutes Beispiel hierfür ist der biokompatible Kunststoff PLA und GreenTec Pro, der aus regenerativen Quellen wie etwa Maisstärke gewonnen wird. Bei der Beratung unserer Kunden verweisen wir stets auf das große Potential und die positive Umweltbilanz dieser Materialien. Auch bei unserem lokalen 3D-Druck-Service kommen nachhaltige Kunststoffe vermehrt zum Einsatz. Falls möglich greifen wir hier bei auch auf alternative Materialien zurück, wodurch wir unseren Kunststoffverbrauch effektiv verringern.

Ein weiterer Ansatz ist unsere Arbeit mit ökologischen Lackierungsverfahren.
Unsere langjährige Kooperation mit einem Meisterfachbetrieb, der mit modernsten Lackierkabinen, Entfettungsanlagen und Luftfiltersystemen ausgestattet ist, eröffnet uns in diesem Bereich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Bestellungen in unserem Online Store versenden wir stets in biologisch abbaubarem Kartonmaterial sowie umweltfreundlichen Flocken auf Maisbasis. Um auch während des Versandprozesses einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten, greifen wir zudem auf die emissionsarme Versandalternative DHL Green zurück.